Monat: März 2018

Stiftung: Fördernd oder operativ?

by Remo Aeschbacher

Stiftungen neigen je nach Zweck unterschiedlich stark zu operativen Tätigkeiten. Eigene operative Tätigkeiten von Stiftungen sind nicht immer klar aus dem Stiftungszweck ausgewiesen, verringern aber die Chancen von Fundraisern, für ihre Projekte von jenen (teilweise) operativen Stiftungen Unterstützungsbeiträge zu erhalten. Je nach Fundraising-Zwecksegment sind deshalb unterschiedlich starke zusätzliche Rechercheaufwände erforderlich.

Fördernd oder operativ? Eine Frage des Wirkungsbereichs

by Remo Aeschbacher

Um als Stiftungsfundraiser potentielle Geldgeber zu identifizieren, ist es wichtig zu wissen, ob eine Stiftung überhaupt Gelder an externe Projekte und Destinatäre vergibt oder aber selbst gemeinnützige Projekte verwaltet bzw. gar eigene Betriebe führt. Denn insbesondere Kunst- und Kulturstiftungen investieren Gelder besonders häufig in eigene Vorhaben, anstatt externe Projekte zu begünstigen. Stiftungen im Bereich Wissenschaft […]

Das aktuelle Magazin von StiftungSchweiz.ch

by StiftungSchweiz

Die März-Ausgabe des Magazins von StiftungSchweiz.ch ist online. Sie können das Magazin hier lesen. Die französische Version finden Sie hier.

10 Jahre CEPS – 10 Veranstaltungen in 10 Schweizer Städten

by Peter Buss

Das CEPS begeht sein zehnjähriges Bestehen mit zehn Veranstaltungen in zehn Schweizer Städten. Ziel ist es, gemeinsam mit lokalen Partnern die ganze Breite der philanthropischen Arbeit zu beleuchten und in Gesprächsrunden zu vertiefen. Am 12. März wurde die Serie mit der Frage eröffnet, wie sich die gemeinnützige Arbeit in den vergangenen zehn Jahren verändert hat […]

Der rote Faden ist aus Wolle

by Benno Schubiger

Klassentreffen sind ja Anlässe, um über ehemalige Schulkolleginnen und -kollegen zu staunen (oder vielleicht auch, um sich über einige von ihnen zu wundern). An meiner Klassenzusammenkunft im vergangenen Herbst konnte ich über meine frühere Klassenkameradin Angela staunen, die mir von ihrem philanthropischen Projekt auf Sinai erzählte. Zusammen mit einer Freundin würde sie Beduinen das Stricken […]

International tätige NPO

by Alice Hengevoss

Für international tätige NPO, die national organisiert sind, empfiehlt es sich Konzepte organisations-zentral und einheitlich zu entwickeln, Projekte jedoch dezentral kontextspezifisch zu implementieren. Administrationskosten bleiben dabei gering und lokale Anforderungen und Bedürfnisse können berücksichtigt werden. Entsprechend ist zu erwarten, dass der Sektor auch in Zukunft relativ heterogen bleibt – eben international lokal.

Internationale NPO und ihre Herausforderungen

by Alice Hengevoss

Die Globalisierung macht auch vor dem Nonprofit-Sektor nicht halt. Sei es durch einen international ausgerichteten Zweck, das „Scaling-up“ eines erfolgreichen Projekts oder durch internationale Finanzierungsstrukturen – das Aktionsfeld von Nonprofit-Organisationen (NPO) hat sich längst über nationale Grenzen hinweg erstreckt. Entsprechend hat sich die Zahl internationaler NPO in den letzten Jahrzehnten versechsfacht (vgl. Grafik 1). Verzeichnet […]

Was das Business von NPO lernen kann

by Christian Hafner

Den NPO wird oft gesagt, dass sie vom Business lernen sollten. Das Umgekehrte trifft ebenso zu, und NPO könnten daraus sogar ein Business machen. Die Bezeichnung Non-Profit-Organisationen – Nomen est Omen – trägt sicher dazu bei, dass NPO in der Öffentlichkeit als eher ineffizient gelten. Wortwörtlich schliesst der Begriff ja auch mit Verlust arbeitende Unternehmen […]

Warm Glow of Giving – vier kritische Gedanken zum Spenderverhalten in der NZZ

by Peter Buss

Inzwischen ist die öffentliche Diskussion um den Oxfam-Skandal wieder verebbt. Doch hat sie einige Schwachstellen aufgezeigt – bis hin zum Spender, der unbedacht “alles schluckt”. Dazu in der NZZ vier kritische Beobachtungen. Die Frage sei erlaubt: Sind Stiftungen anspruchsvoller und kritischer als Privatspender? Und falls ja: Weshalb? Diese Diskssion wäre noch zu führen. Hier gehts […]

Die Dachstiftung – ideal für kleine und mittlere Stiftungsvermögen

by Matthias von Orelli

Was können Stiftungen tun, wenn ihre Erträge nicht mehr für eine glaubwürdige Fördertätigkeit ausreichen? Was ist eine innovative Lösung bei der Neugründung einer Stiftung, insbesondere, wenn es sich um kleinere oder mittlere Vermögen handelt? Nicht immer ist die Errichtung einer selbständigen Stiftung empfehlenswert. Ein konsequentes und weitgehendes Kooperationsmodell ist die Dachstiftung. Unter dem Dach einer […]

Swiss Philanthropy Project Day 15. Mai 2018 – ein Eldorado für Förderer

by Peter Buss

Förderstiftungen haben hier die einmalige Chance, neue passende Projekte kennenzulernen und spannende Gespräche zu führen – ohne jede Verpflichtung, dann auch irgendein Projekt tatsächlich fördern zu müssen. Machen auch Sie mit und kommen Sie an den ersten Marktplatz für philanthropische Projekte! Bereits haben sich knapp 200 Personen eingeschrieben. Die ersten Auswertungen der bisherigen Anmeldungen und […]

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Haben Sie unseren monatlichen Newsletter schon abonniert?
ErrorHere