Nathalie Maring

Nathalie C. Maring ist Doktorandin und Projektmitarbeiterin am VMI und widmet sich in ihrer Dissertation dem Thema Verbandskommunikation. 2017 schloss sie ihr Studium zum Master of Arts in Business Communication an der Universität Freiburg/CH ab. Nach einem Praktikum im Bereich Redaktion/Marketing arbeitete sie parallel zum Studium als Redakteurin bei Kommunikationsagenturen in Zürich und Bern.

Zielgruppen und -richtungen der Verbandskommunikation

by Nathalie Maring

Mit seinen eigenen Mitgliedern und weiteren Bezugsgruppen wie Politik oder Öffentlichkeit zu kommunizieren, gehört zu den Kernaufgaben eines jeden Verbandes. Doch an wen richten sich Eigenleistungs-NPO primär? Und mit welcher Absicht tun sie das? Antworten liefert die Studie «Vereins- und Verbandskommunikation im digitalen Zeitalter» von VMI und Stämpfli AG. Verbände stehen mit den unterschiedlichsten Bezugsgruppen […]

Verbandskommunikation – ein Blick auf morgen

by Nathalie Maring

Onlinemedien sind längst zu einem zentralen Bestandteil der NPO-Kommunikation geworden. Dabei treibt die Digitalisierung Veränderungen in diesem Bereich stetig voran – dessen sind sich auch Schweizer Verbände bewusst. Im Rahmen einer Befragung von VMI und Stämpfli AG aus dem Herbst 2017 gab jedoch nur eine Minderheit der befragten Organisationen an, konkrete Anpassungen bezüglich Kommunikation geplant […]

Online-Kanäle: Ressourcen ja, aber wenig Controlling

by Nathalie Maring

Schweizer Verbände setzen heute vermehrt auch auf Onlinekommunikation und investieren hier insbesondere personelle Ressourcen. Wie die VMI-Studie «Vereins- und Verbandskommunikation im digitalen Zeitalter» zeigt, hinkt das Controlling bei vielen Organisationen jedoch noch etwas hinterher.1 Online-Kanäle sind personalintensiv Nach Einschätzung der Befragten fliessen rund 32 % der für die Kommunikationsarbeit zur Verfügung stehenden Personalressourcen in den […]

Verbände auf digitalen Pfaden

by Nathalie Maring

Tipps Eine NPO sollte ihren Medienmix regelmässig dahingehend prüfen, ob dieser den Zielgruppen und Kommunikationszielen entspricht. Auf Social Media zu setzen ist nur dann sinnvoll, wenn die Anspruchsgruppen auch dort vertreten sind. Eine gute und ansprechende Website ist ein Muss, zumal sie eine Art Schaufenster für den Verband darstellt. Ausgestattet mit interaktiven Elementen erlaubt sie […]

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Haben Sie unseren monatlichen Newsletter schon abonniert?
ErrorHere