Kategorie: The Philanthropist

Der Stiftungssektor ist gefordert

descriptionby Hansjörg Schmidt

Gemeinnütziges Engagement in Krisenzeiten: Wie Unternehmen in der Schweiz in den ersten Wochen der Pandemie halfen

by Theresa Gehringer

Mit der Ausbreitung von COVID-19 auf europäischem Boden häuften sich in der Schweiz die Zeitungsberichte und Medienmitteilungen von Unternehmen zu Produkt- und Geldspenden. Im Gegensatz zu strategischen und langfristig angelegten Corporate Philanthropy Aktivitäten sollte Hilfe in Krisenzeiten auf akute Bedürfnisse schnell und unbürokratisch eingehen. Wie haben Unternehmen in der Schweiz in den ersten Wochen auf […]

Förderstiftungen sollen auch «eigennützig» fördern (zweiter Teil)

by Benno Schubiger

Eine Förderstiftung erreicht die begehrte Steuerbefreiung nur dann, falls sie gemeinnützig tätig ist. Diesen Status erhält eine privatnützige Stiftung (oft handelt es sich dabei um eine Familienstiftung) nicht. In meiner Definition gibt es aus dem Blickwinkel der Förderstiftung auch den «Eigennutz». Dieser verträgt sich gut mit der Steuerbefreiung. Dass es sich dabei nicht um ein […]

Solidaritätsfonds für junge Musikerinnen und Musiker

by The Philanthropist

Die Folgen der Corona-Pandemie bedrohen die Existenz vieler Kulturschaffenden. Um Studierende der Musikhochschule der italienischen Schweiz zu unterstützen, hat die Stiftung Conservatorio Svizzera italiana einen Solidaritätsfonds geschaffen. Autorin: Susanne Sugimoto Das öffentliche Kulturleben steht in der Schweiz und in ganz Europa praktisch still. Aufgrund der aktuellen Pandemie und der dadurch verursachten wirtschaftlichen Krise sind viele […]

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Haben Sie unseren monatlichen Newsletter schon abonniert?
ErrorHere