Kategorie: Tipps

Verbände auf digitalen Pfaden

by Nathalie Maring

Tipps Eine NPO sollte ihren Medienmix regelmässig dahingehend prüfen, ob dieser den Zielgruppen und Kommunikationszielen entspricht. Auf Social Media zu setzen ist nur dann sinnvoll, wenn die Anspruchsgruppen auch dort vertreten sind. Eine gute und ansprechende Website ist ein Muss, zumal sie eine Art Schaufenster für den Verband darstellt. Ausgestattet mit interaktiven Elementen erlaubt sie […]

Jahrbuch der Hilfswerke 2018: Finanz- und Vermögensmanagement Schweizer NPO

by Sara Stuehlinger

Einige Tipps für NPO Aufwendungen für Administratives und Fundraising sollten nicht nur als unproduktiver Aufwand angeschaut werden. Insbesondere Fundraising-Aufwendungen sind Investitionen in die Zukunft, welche vor allem von kleineren Organisationen nicht vernachlässigt werden sollten. Reserven sind eine wichtige Sicherheit für NPO. Ein Monitoring dieser Kennzahl hilft, Veränderungen schnell zu erkennen. Grundsätzlich sind ausreichend liquide Mittel […]

Was Urbanisierungsgrad und Durchschnittseinkommen über den Stiftungsstandort aussagen – Tipps

by Remo Aeschbacher

Lokale und soziodemografische Faktoren sowie Traditionen, Werte und Einstellungen bestimmen mit, was Stiftungen unterstützen. Anliegen des Denkmal- und Heimatschutzes finden eher Unterstützung von Stiftungen auf dem Land, wissenschaftliche und bildungsbezogene Anliegen finden eher Unterstützung von städtischen Stiftungen.

5 Wege aus der E-Mail Tretmühle – Tipps

by Christian Hafner

Löschen Sie alle Postfächer auf Ihren Mobilgeräten. Lesen Sie Ihre E-Mails stapelweise – täglich zur selben Zeit. Beantworten Sie sofort, was weniger als 5 Minuten braucht. Leeren Sie die Inbox jeden Abend. Missbrauchen Sie den Posteingang nicht als Pendenzenliste.

À propos des fondations de la Suisse occidentale – parla dei fondazioni della Svizzera italiana – Tipps

by Remo Aeschbacher

Ob sich die Einteilung nach Sprachregion, wie sie so oft zum Diskurs politischer oder kulturellen Themen beigezogen wird, für die Beschreibung verschiedener Stiftungssegment eignet, ist fraglich. Stiftungen siedeln sich insbesondere entlang der Ballungsgebiete an, wodurch die lokalen und kantonalen Kontexte im Allgemeinen die grösseren Unterschiede zwischen Stiftungssegmenten hervorrufen als die spezifischen Sprachregionen, deren Effekt so […]

NPO und Festivals – Der Zweck ist das Ziel. Tipps

by Nicholas Arnold

Planen NPO ihre Festivals bewusst in Bezug auf ihre Mission, erhöht sich die Chance, neben Marketing- und Mittelbeschaffungszielen auch eine langfristige Sensibilisierung für die eigenen Kernanliegen zu erreichen. So bleiben Festivals keine Eintagsfliegen, sondern werden zu einem Motor für sozialen Wandel. Stellen Sie Ihr Kernanliegen ins Zentrum, nicht den Event an und für sich Gestalten […]

Stiftungslandschaft Schweiz: “Bitte aufräumen!” – Tipp

by Benno Schubiger

Eine Aufräum-Anleitung für das Schweizer Stiftungswesen existiert seit 2005, nämlich im Swiss Foundation Code, der 2015 in dritter Ausgabe ediert wurde.

Teamwork – Ja, aber! Tipps

by Christian Hafner

Teammitglieder sollten sich – für bestmögliche gemeinsame Leistung – zeitweilig von der Arbeit der anderen abkoppeln. Verhindern Sie, dass Teammitglieder pausenlos untereinander online sind. Stellen Sie genügend Raum zur Verfügung, dass alle unabhängig an ihrer Lösung arbeiten können.

Der Rashōmon-Effekt. Oder der Fundraiser und die Geschäftsführerin einer Förderstiftung – Tipps

by Fatiah Bürkner

Fazit für Antragssteller In Stiftungen wirken Kräfte, die Sie weder einsehen noch beeinflussen können. Eine Absage hat oft nichts mit Ihrem Antrag zu tun. Setzen Sie deshalb nie nur auf ein Pferd. Jemand, der Ihnen wohlgesonnen ist, aber Ihr Anliegen nur oberflächlich kennt, spricht für Sie vor dem Stiftungsrat. Helfen Sie ihm mit einer tipptopp […]

Über die Endlichkeit von Stiftungen – Merkmale gelöschter Stiftungen, Schlussfolgerungen

by Remo Aeschbacher

Obwohl es sehr alte Stiftungen gibt, sind Stiftungen nur im Modellfall ewige Konstrukte. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Stiftung gelöscht wird, ist nicht vom Alter derselben abhängig. Soziale und bildende Stiftungen währen etwas länger, kulturelle und operative Stiftungen etwas kürzer.

Wie Top-Unternehmen in der Schweiz über ihr philanthropisches Engagement berichten – Tipps

by Theresa Gehringer

Die Ergebnisse der CEPS-Studie machen deutlich, wie die Kommunikation noch verbessert werden kann. Dazu sind insbesondere folgende Punkte zu berücksichtigen: Gehen Sie von ressourcenorientierter zu evidenzbasierter Berichterstattung Grenzen Sie Corporate Philanthropy von Sponsoring-Aktivitäten deutlich ab Unterscheiden Sie unternehmenseigene von Mitarbeitenden- oder Kundenspenden Stellen sie eine ausgewogene Balance zwischen Storytelling und Faktenmittteilung her Erleichtern Sie die […]

«Gestatten, Patronatskomiteemitglied» – Tipps

by Benno Schubiger

Patronatskomitees – mein persönliches Fazit: Achten Sie bei solchen Gremien zuerst auf die Glaubwürdigkeit deren Mitglieder: Ein Multi-Patronatskomiteemitglied, das kaum mehr weiss, welchem Projekt es seine Solidarität angedeihen lassen will, dürfte kaum hilfreich sein – zumal in solchen Konstellationen Zielkonflikte nicht fern sind. Patronatskomitees müssen die Projektinhalte gut zur Kenntnis gebracht werden, damit deren Mitglieder […]

Scaling Up – die zweite Ebene von Wirkung. Tipp

by Robert Schmuki

Um bei Projekten eine Breitenwirkung zu erzielen, empfehlen wir zwei Strategien: Förderung in Phasen Erste Förderer haben begonnen, ihre Fördermittel fix aufzuteilen: Innovation, Multiplikation, Implementierung. Am Ende jeder Phase kann sich ein Projektträger für die nächste Phase bewerben. Solche Modelle sollten ausgebaut und breit diskutiert werden, evtl. in einer Zusammenarbeit von mehreren Stiftungen Public-Private-Partnership Projekte […]

Kulturförderung durch Schweizer Stiftungen -Tipps

by Remo Aeschbacher

Kulturelle und sportliche Stiftungszwecke lassen sich relativ fein in überschaubare und präzise bearbeitbare Fundraisingsegmente gliedern. Je nach kulturellem Unterzweck finden Stiftungen potenzielle Kooperationsparter eher in einer bestimmten Stadt oder in einer Region. Auch für Fundraiser dürfte sich eine regionale Vorbetrachtung des Stiftungsmarkts teilweise lohnen. Das grosse Segment der vielen zweckgenerellen Stiftungen innerhalb des Zwecks Kunst, […]

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Haben Sie unseren monatlichen Newsletter schon abonniert?
ErrorHere