Mit QR-Codes effektiv Spenden sammeln

by Katja Prescher

Aufwendiges Abtippen von URLs ist genauso Geschichte wie das Lesen von QR-Codes über spezielle Apps. Heute halten Spender*innen einfach die Smartphone-Kamera über den QR-Code und schon erscheint eine URL, die beispielsweise zur Spendenseite weiterleitet. Über nur einen Klick gelangen potentielle Unterstützer*innen so zum Spendenformular von StiftungSchweiz – und Sie können mit einem QR-Code bequem Spenden sammeln. 

Der QR-Code hat sich durchgesetzt und ist mittlerweile weit verbreitet – auf Flyern, Briefen, Broschüren, Plakaten und vielem mehr. 

Auch die aktuellen Corona-Registrierungstools nutzen sie. Für manche ist es ein Overkill an QR-Codes, andere lernen den Umgang mit diesen kennen, was sich positiv auf die Nutzungsgewohnheit vieler Menschen auswirkt. Das bedeutet: wenn Sie den QR-Code kennen und benutzen, wird dies auch den Organisationen, die QR-Codes für ihr Fundraising nutzen, zugute kommen. 

A perfect match: QR-Code & Online Fundraising

Der QR-Code ist wie eine Brücke zwischen Print und Online. Er gibt Ihnen die Chance, diese intelligent zu verknüpfen und deren Stärken zu bündeln. Kombinieren sie Offline- und Online-Massnahmen so, dass sie sich ideal ergänzen und die Fundraising-Botschaft bei den Spendenden optimal wirkt. Die Einsatzmöglichkeiten von QR-Codes, um Spenden zu sammeln, sind vielfältig und leicht umzusetzen.

Was ist ein QR-Code?

QR bedeutet Quick Response (schnelle Antwort). Die kleinen Pixelquadrate ähneln Strichcodes, die beliebig viele Informationen speichern. Im Fundraising eingesetzt, verlinken sie oft direkt auf die Spendenseite. 

Wo setzen Sie einen QR-Code ein?

Der QR-Code kann auf jeden beliebigen Werbeträger gedruckt werden. So steigern Sie Ihre Spendeneinnahmen. Drucken Sie einen QR-Code auf:

  • Spendenbriefe
  • Flyer
  • Magazin/Broschüre
  • Plakat
  • Merchandise-Artikel

und leiten Sie auf Ihr Spendenformular bei StiftungSchweiz weiter.

Beispiel: Platzierung eines QR-Codes auf einem Flyer.

Wie setzen Sie einen QR-Code ein? 

Ein QR-Code kann sehr einfach in das Print-Design (zum Beispiel des Flyers oder Magazins) integriert werden. Wie klein oder gross Sie ihn drucken, ist Ihnen überlassen. Wichtig ist ein hoher Kontrast – am besten schwarz auf weiss. 

Anleitung: QR-Code von StiftungSchweiz verwenden

Mit dem QR-Code von StiftungSchweiz können Sie einfach und bequem digital Spenden sammeln. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Wir zeigen Ihnen am Beispiel eines Flyers, wie Sie den StiftungSchweiz-QR-Code einsetzen. So geht’s:

  1. QR-Code herunterladen:

    Die automatisch generierten QR-Codes finden Sie in Ihrem Dashboard beim Menüpunkt “QR-Codes herunterladen”.

  2. QR-Code auf Flyer einfügen:

    Den heruntergeladenen QR-Code können Sie anschliessend mit einem Grafikprogramm Ihrer Wahl auf Ihren Flyer einfügen. Im Beispiel verwenden wir das kostenlose Online-Grafikprogramm pixlr.com.

  3. Flyer drucken:

    Zuletzt müssen Sie nur noch den Flyer drucken. Schon haben Sie die Brücke zwischen Print und Online geschlagen.

Bauen Sie Ihr digitales Fundraising auf

Machen Sie es Ihren Spender*innen einfach und nehmen Sie dank QR-Code mehr Spenden ein. Erstellen Sie im StiftungSchweiz-Dashboard einfach und bequem QR-Codes.

Sie sind interessiert an unserem Angebot für Fundraiser*innen?