Online-Workshops zum Stiftungsfundraising

by StiftungSchweiz

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Sie erfahren durch unseren Newsletter die Wiederholungstermine. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an office@stiftungschweiz.ch, wenn sie sich auf die Warteliste setzen lassen möchten.

Weitere Workshops:

Sie möchten sich noch mehr Fundraising-Wissen aneignen? Dann entdecken Sie ausserdem unsere Workshops zum Digital Public Fundraising.

****

In diesen Online-Workshops lernen Sie, worauf es beim Stiftungsfundraising ankommt. Die Workshops sind praxisnah, bieten fachlichen Input und fördern den Austausch unter den Teilnehmern. 

Regulär kostet die Teilnahme an einem Workshop CHF 250.

Sie sind StiftungSchweiz-Abonnent*in? Dann geniessen Sie Preisvorzüge: Für Abonnent*innen (mit kostenpflichtigem Abo) kostet die Teilnahme an einem Workshop CHF 180.

Workshop: Wie und wo finde ich passende Förderstiftungen?

Termin:
4.11.2021, von 9-12 Uhr

Leitung:
Salome Stäuble

Thema:
Ein tolles Projekt ist das eine – die passende Stiftung dazu, die es unterstützen will, ist das andere. Es gibt über 7’000 Förderstiftungen, aber wie finde ich jene, die uns unterstützen könnten? Welche typischen Merkmale haben Förderstiftungen überhaupt und worauf muss ich achten? Wie qualifiziere und priorisiere ich gefundene Förderstiftungen, wie sortiere ich aus? Wie finde ich heraus, ob und wie eine Stiftung fördert oder selber Geld braucht, oder beides tut? Welche Quellen gibt es überhaupt und was taugen sie? Wo gibt es Zusatzinformationen? Ist es wichtig, die Stiftungsräte zu kennen? Wie lege ich eine eigene Datenbank an? Viele Fragen. Der Workshop vermittelt, worauf bei der Recherche nach Förderstiftungen zu achten ist, wie man dabei vorgeht und wie StiftungSchweiz dabei unterstützen kann. Bitte bringen Sie Praxisbeispiele oder Ideen mit, auf die wir im Workshops eingehen.

Inhalt:
▪ Merkmale von Förderstiftungen
▪ Quellen und Verzeichnisse
▪ Vorgehen bei der Recherche: Identifizierung, Qualifizierung und Priorisierung, inkl. Einsatz von StiftungSchweiz
▪ Vorgehen bei der Recherche: Identifizierung, Qualifizierung und Priorisierung, inkl. Einsatz von StiftungSchweiz

Workshop: Wie gehe ich bei der Anfrage vor?

Termin:
2.12.2021, von 9-12 Uhr

Leitung:
Salome Stäuble

Thema:
Sie haben alles bereit: Ein tolles Projekt und eine gut recherchierte Liste von Stiftungen, die Ihr Projekt fördern könnten. Was sind meine nächsten Schritte? Wann rufe ich wen an, schreibe einen Brief oder sende ein E-Mail? Was erzählen ich überhaupt? Wenn ich anrufe: Wie läuft ein ideales Gespräch ab? Wie bereite ich mich vor? Wie gehe ich mit Online Formularen der Förderstiftungen um? Was sind sog. Vorgesuche und wann setze ich diese ein? Wann frage ich nach? Wie gehe ich mit Absagen um? Was mache ich mit den erhaltenen Informationen? Wie halte ich Kontakt und berichte über den Projektverlauf? Viele Fragen. Der Workshop vermittelt, wie bei der Kontaktnahme mit Förderstiftungen vorzugehen ist, wie Sie es schaffen, vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen und wie StiftungSchweiz Sie in diesem Prozess unterstützen kann. Bitte bringen Sie Praxisbeispiele oder Ideen mit, auf die wir im Workshops eingehen.

Inhalt:
▪ Wege der ersten Kontaktnahme, Gesprächsführung
▪ Vorgesuche
▪ Beziehungspflege, Reporting

FAQ

An wen richten sich die Workshops?

Geschäftsführer*innen und Fundraiser*innen aus Spenden sammelnden Organisationen, die neu mit dem Stiftungsfundraising beauftragt sind oder die ihre bisherige Arbeit im Stiftungsfundraising einmal hinterfragen und überprüfen möchten.

Gibt es Teilnahmevoraussetzungen?

Praktische Erfahrung im Stiftungsfundraising ist von Vorteil, aber nicht zwingend. Der Austausch unter Teilnehmern mit unterschiedlichem Vorwissen hat sich für alle als sehr wertvoll erwiesen.

Wie gross ist die Teilnehmerzahl?

Austausch im kleinen Kreis mit 8-10 Teilnehmer*innen.

Mit welchen Methoden wird im Workshop gearbeitet?

Wissensinput mit Diskussion, Austausch unter den Teilnehmern,
selbständige praktische Arbeit am eigenen Projekt mit Online-Präsentationsmöglichkeit.

Was kostet die Teilnahme an einem Workshop?

Für Abonnenten (mit kostenpflichtigm Abo): CHF 180 für einen Online-Workshop. Bei der Buchung von allen drei Online-Workshops kostet der dritte CHF 100.
Für Nicht-Abonnenten: CHF 250 für einen Online-Workshop. Bei der Buchung von allen drei Online-Workshops kostet der dritte CHF 170.
Inbegriffen sind alle präsentierten Workshop-Unterlagen sowie zusätzliche Dokumente und Vorlagen.

Welche Konditionen sind zu beachten?

Die Kosten des Workshops sind verbindlich zahlbar gegen Rechnung vor dem Workshop-Termin. Eine Verschiebung des Termins oder eine Absetzung des Workshops (Rückerstattung) bleiben vorbehalten.

Erhalte ich eine Rechnung?

Sie erhalten neben der automatisch versendeten Anmeldebestätigung eine persönliche Bestätigungs-E-Mail mit Rechnung von StiftungSchweiz.

Gibt es eine Teilnahmebestätigung?

Ja, am Ende des Workshops erhalten Sie eine schriftliche Teilnahmebestätigung.

Haben Sie Fragen zu den Workshops?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail:  office@stiftungschweiz.ch


Über die Referentin:

Salome hat Betriebswirtschaft an der Universität Freiburg i.Ue. mit Marketing und Unternehmensführung in den Hauptfächern und NPO-Management im Nebenfach studiert. Des Weiteren verfügt sie über ein Diplom in «Sustainable Business» der Business School of Lausanne und der Universität St.Gallen. Sie bringt mehr als zwanzig Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Fundraising, Marketing, Vertrieb und Geschäftsentwicklung mit, die sie in verschiedenen Positionen und als selbstständige Beraterin für gemeinnützige Organisationen und Unternehmen unterschiedlicher Sektoren der Privatwirtschaft erworben hat. Für StiftungSchweiz ist sie als Senior Consultant im Bereich des Institutionellen Fundraising tätig.