Förderstiftungen sollen auch «eigennützig» fördern (erster Teil)

by Benno Schubiger

Heute will ich aufzeigen, wie eine Förderstiftung die Wirkung ihrer Arbeit verstärkend verbessern kann, oder präziser: Wie können Stiftungen ihre generellen Förderziele resp. ihre konkreten Förderprojekte über Zusatz-Finanzierung oder Umweg-Förderung stärken. Keine Bange, ich werde hier nicht dem Self-Dealing das Wort reden. Weiterbildung für seinen potenziellen Destinatärskreis Heuer feiert die universitäre Weiterbildung in Kulturmanagement ihr […]

Das Schweizerische Handelsregister – Freuden und Hürden

by Caroline Buss

Alle der rund 13’000 gemeinnützigen Schweizer Stiftungen sind im Handelsregister (HR) eingetragen. Die Verantwortlichen übermitteln dem HR dafür verschiedene Angaben, wie z.B. den Stiftungszweck, das Domizil, das Gründungsdatum oder die Mitglieder des Stiftungsrates. Nach der Veröffentlichung des Eintrages sind diese Informationen für die Allgemeinheit zugänglich. Klingt einfach? Ist es aber nicht… Die Vorgaben des HR […]

Kein Happyend

by Roger Staub

In diesen Tagen kommt der neue Film von Sabine Boss, «Jagdzeit», in die Kinos. Er thematisiert einen Machtkampf auf der obersten Führungsetage eines (fiktiven) Schweizer Unternehmens der Autoindustrie. Der Film ist kein Dokumentarfilm, sondern ein packender Spielfilm, der auf wahren Begebenheiten beruht. Er zeigt die Zuspitzung des Machtkampfs zwischen den beiden Protagonisten, aber auch das […]

SwiPhiX – Guter Jahresstart für die durchschnittliche Anlagen-Performance gemeinnütziger Organisationen

by Hansjörg Schmidt

Der neue Index der beiden Kooperationspartner StiftungSchweiz und Zürcher Kantonalbank ist positiv ins Jahr 2020 gestartet. Der Swiss Philanthropy Performance Index (SwiPhiX) hat im Januar um 0,6% zugelegt. Der Index zeigt einen Durchschnitt der Mandate gemeinnütziger Organisationen, welche von Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank verwaltet werden. Grosse Unterschiede in der langfristigen Performance Der wichtigste Faktor […]

100 Jahre jung – eine kritische Auseinandersetzung mit dem Alter

by Susanne Stahel

Wir kennen uns noch nicht: ich Sie nicht, Sie mich nicht. Damit Sie mich einordnen können nur kurz: Als GL-Mitglied und Verantwortliche für Kommunikation und Fundraising von Pro Infirmis gehöre ich zu denjenigen, die Stiftungen einen Sinn geben, weil sie mit ihrem Geld respektive Angebot den Stiftungszweck wahr werden lassen. Ich stehe also auf der […]

Finanzielle Nachhaltigkeit in Social Enterprises

by Sophie Hersberger-Langloh

Social Entrepreneurs setzen unternehmerische Methoden ein, um Lösungen für soziale und ökologische Probleme zu finden. Bernard Makachia, Social Entrepreneur und Teilnehmer im Lehrgang «CAS Global Social Entrepreneurship» des Center for Philanthropy Studies (CEPS) ist ein Beispiel dafür, wie unternehmerisches Denken, eine soziale Mission und ein nachhaltiges Geschäftsmodell Hand in Hand gehen können. Oftmals geht es […]

Über die politische Macht von Stiftungen

by Regula Wolf

In welcher gesellschaftlichen Rolle sieht sich eine Stiftung? Unabhängig vom jeweiligen Selbstbild: Stiftungen sind anhand ihrer gemeinnützigen Tätigkeit in ihrer Summe automatisch ein einflussreicher Akteur der Zivilgesellschaft. Sie repräsentierten zumindest einen Teil der Bevölkerung durch ihre vielfältigen Handlungsansätze. Sie nehmen sich gesellschaftspolitischer Herausforderungen an, für welche ein öffentlicher Bedarf besteht und die der Staat nicht oder noch […]

Braucht die Schweiz eine Reform ihres Stiftungsrechts?

by Benno Schubiger

Braucht der starke Schweizer Stiftungsplatz nach der letzten Gesetzesrevision von 2006 einen weiteren gesetzgeberischen Eingriff? Muss etwas überarbeitet werden, das sich im Grundsatz eigentlich bewährt? Oder existiert ein offensichtlicher Optimierungsbedarf? Entlang dieser Grundsatzfragen kommentiert der Blog-Autor Benno Schubiger sieben Vorschläge der durch die Parlamentarischen Initiative Luginbühl angestossenen Stiftungsrechtsreform.

Stifterinteressen vs. Gemeinwohl? Über das Potential der Stifterinteressen

by Regula Wolf

s Gegenleistung zu ihrer Steuerbefreiung sind Förderstiftungen, gleich wie der Staat, dem Gemeinwohl verpflichtet. Der Staat legitimiert sein Handeln demokratisch. Und Förderstiftungen?

Entrepreneurship in Nonprofit-Organisationen

by Sophie Hersberger-Langloh

Nonprofit Organisationen (NPO) sind in vielen Bereichen weltweit tätig. Sie befassen sich mit gesellschaftlichen Fragen in Bereichen wie Gesundheits- und Sozialwesen, Kultur und Kunst, Umwelt oder Bildung und Forschung. Oftmals sind NPO dort aktiv, wo die Privatwirtschaft versagt hat. Lässt sich daraus schliessen, dass Nonprofit und For-Profit Welt grundsätzlich unvereinbar sind? Das immer stärkere Aufkommen […]

Profits 4 Nonprofits

by Christian Hafner

Immer wieder spielen NPO mit dem Gedanken mehr finanzielle Unabhängigkeit durch die Gründung kommerzieller Unternehmen zu erlangen. Was gilt es bei der Verfolgung dieses Gedankens zu beachten und wo liegen die möglichen Stolpersteine? Kommerziell betriebene Unternehmen sind nichts Neues im Nonprofit-Sektor. Es gibt zahlreiche Beispiele von Universitäten, Spitälern und Theatern, die als NPO betrieben werden. […]

Entwicklungsarbeit als notwendiger Teil einer zukunftsfähigen Förderstrategie

by Robert Schmuki

Wurde vor zwanzig Jahren von Förderstiftungen noch sehr breit gefördert und der ganze Rahmen ihrer Zweckbindung ausgenutzt, begann schon damals die Diskussion um eine präzisere Förderstrategie. Die Förderschwerpunkte wurden eingegrenzt und zum ersten Mal wurden auch Indikatoren gesucht, an denen man erkennen sollte, ob die Förderung «wirkt». Heute unterstützen wir verschiedene Organisationen genau in diesem […]

«Leider nein» – Von der Crux des Absagens beim Fördern

by Benno Schubiger

Der anspruchsvollste Teil bei der Arbeit von Förderstiftung ist die Selektion der besten Projekte aus den Gesuchen. Und dann folgt bereits der Umgang mit dem etwas undankbaren Thema der Ablehnungen von nicht geförderten Eingaben. Ein gutes «Absage-Management» bringt die Gesuchstellenden im Idealfall trotz Ablehnungen weiter, und zwar ohne dabei die Geschäftsstelle der Förderstiftung zu überfordern. Letzthin […]

Viel, zu viel Papier im Briefkasten! Das geht auch anders.

by Claudia Dutli

Viel, zu viel Papier im Briefkasten! Das geht auch anders. Peter Buss im Gespräch mit Manuel Rentsch im SRF Wirtschaft Beitrag vom 27.10.2019

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Haben Sie unseren monatlichen Newsletter schon abonniert?
ErrorHere