Schlagwort: Förderstiftung

Dokumenten-Management-Systeme: Die vier grössten Vorurteile

by Christian Hafner

62’200 Personen engagieren sich als Stiftungsräte. Im Durchschnitt sind 5.3 Personen in einem Stiftungsrat – meist auf ehrenamtlicher Basis. Und gerade einmal 12.7 % aller Stiftungen haben eine angestellte Geschäftsführung1.1 Mit anderen Worten bis zu 11’500 Stiftungen bewahren ihre Dokumente bei einem ihrer Stiftungsräte auf. Das Gros der Stiftungsräte kann aber darauf nicht jederzeit zugreifen. […]

Ist es der Phantomschmerz gefühlter Enterbung …?

by Benno Schubiger

Ist es der Phantomschmerz gefühlter Enterbung oder ist es der Ersatz für fiktive Eigentümerinteressen? Familienvertretungen in Stiftungsräten spielen eine besondere Rolle. Haben sie auch spezifische Aufgaben? Mit dieser Themenstellung beschäftige ich mich in meinem April-Blog. Der Geschäftsführer einer traditionsreichen Förderstiftung sagte mir einmal, dass die Familienvertreter in seinem Stiftungsrat immer etwas speziell, etwas anders seien. […]

Mehr Transparenz bei der Nachfolge in Stiftungen

by Christian Hafner

Niemand weiss, wie viele Stiftungen in den nächsten Jahren ihre Nachfolge regeln müssen. Wegen der demographischen Veränderung dürfte sich die Zahl in Analogie zu den Unternehmensnachfolgen bewegen. Zieht man die in der NZZ publizierten Zahlen zum Unternehmertag zu Rate, muss rund ein Achtel der Unternehmen1 ihre Nachfolge regeln. Umgelegt auf die rund 13’000 Stiftungen in […]

99 Neugründungen im 4. Quartal 2018

by Claudia Dutli

Die Stiftungslandschaft ist im 4. Quartal 2018 um 99 Stiftungen gewachsen. Dabei sind es mit 40 vorwiegend fördernde nach den operativen mit 33 und gemischten mit 26 Neuzugängen. Erfasst wurden dabei die sog. klassischen gemeinnützigen Stiftungen, nicht jedoch z.B. die Wohlfahrtsstiftungen und Firmenstiftungen. Am meisten Stiftungen gab es diesmal im Bereich Bildung, gefolgt von Kunst/Kultur/Freizeit und […]

Das Schweizer Stiftungssymposium | 21. und 22. Mai 2019

by StiftungSchweiz

2019 verlässt das Schweizer Stiftungssymposium – das grösste Branchentreffen des Schweizer Stiftungssektors – die Komfortzone. Zusammenhänge und Herausforderungen werden globaler, Lösungen grenzüberschreitender und komplexer. Das Schweizer Stiftungssymposium 2019 diskutiert und reflektiert neue Themen und Ansätze der Stiftungsarbeit, ermöglicht kluge Einordnungen und bietet Raum für die Debatte. «Beyond the Comfort Zone» ist Versprechen und Anspruch zugleich. Swissfoundations freut […]

Kulturförderung zwischen Infarkt und Markt

by Benno Schubiger

Den Hashtag #keeparcopen haben Sie wohl nicht zu Gesicht bekommen. «Keep Arc open» war im vergangenen November der Appell von Kulturschaffenden an den Migros-Kulturprozent, dessen artist residency namens Arc in Romainmôtier Ende 2018 nicht zu schliessen. Die Migros war dabei «ertappt» worden, wie sie die Schliessung dieser fast fünfundzwanzigjährigen Künstlerresidenz im ehemaligen Benediktinerkloster im Waadtland nichtkommunizierte. […]

Das Magazin StiftungSchweiz.ch 04-18

by Claudia Dutli

Die Ausgabe 4-18 des Magazins von StiftungSchweiz.ch ist online. Sie können es hier lesen. Hauptthema: Stiftungslandschaft Schweiz «under construction». Die französische Version finden Sie hier.

Wie «politisch» darf eine Stiftung sein

by Robert Schmuki

Förderstiftungen halten sich in der Schweiz traditionell aus dem politischen Dialog heraus. Doch mit der Professionalisierung und der Fokussierung auf spezifische Themenfelder haben sich die Voraussetzungen geändert. Themenarbeit bedeutet auch, dass man jene Prozesse mit beeinflusst, welche die Rahmenbedingungen eines Problems definieren. Auch Förderstiftungen kommen deshalb nicht darum herum, sich mit dem politischen Umfeld zu […]

Stiftungen und Firmen als Förderer von Universitäten – ein spannendes Verhältnis

by Benno Schubiger

In Basel freuen wir uns über die Mega-Spende der Botnar-Stiftung an die Universität Basel und an das in Basel domizilierte Departement Biosysteme der ETH-Zürich für ein neuzugründendes Botnar Research Centre for Child Health. Und wieder einmal staunen wir über die ungebrochene Anziehungskraft der Schweiz für grosse Stiftungsvermögen.

Stecken Stiftungen in einem Dilemma? Privatmarktanlagen sind für Stiftungen attraktiv

by Hansjörg Schmidt

Stiftungen sollen ihr Kapital in sichere und liquide sowie gleichzeitig Ertrag bringende Anlagen investieren. Geht das überhaupt? Anlageklassen wie „Private Equity“ und „Private Debt“ können eine interessante Lösung darstellen.

Über die Endlichkeit von Stiftungen (Teil 2)

by Remo Aeschbacher

Dauerhaftigkeit ist in der Praxis ist nicht mehr ein zwingendes, konstitutives Merkmal einer Stiftung. Interviews mit ehemaligen Stiftern und Mitgliedern des Stiftungsrats eröffnen: Bei jeder zehnten Stiftung war die Auflösung bei Beginn geplant. In jedem zweiten Fall passierte sie aus finanziellen Gründen, in jedem dritten Fall wegen zweckbezogenen Gründen. Dabei fällt auf, dass nur 50% der gelöschten Stiftungen über ein Grundkapital von mehr als 100’000 Franken verfügten

Wirkungsvolles Stiftungsfundraising – Workshop mit Peter Buss am 18. Oktober 2018

by Peter Buss

Auch im Fundraising bei Stiftungen hat sich der Wettbewerb unter den Gesuchstellern verschärft. Falsch aufbereitete und schlecht dokumentierte Gesuche wandern in den Papierkorb. Wie kann ich mir da Gehör verschaffen? Wie gehe ich richtig vor? Der Workshop vermittelt grundsätzliches Wissen zum Fundraising mit Förderstiftungen und worauf man bei der Gesuchstellung besonders achten sollte. Er zeigt Ihnen die „State of the Art“ des heutigen Stiftungsfundraisings. Mit bLink zum Programm und zur Anmeldung im Artikel.

Musikförderung: Das Geld fliesst nicht von alleine

by Matthias von Orelli

Die Wechselwirkung von gemeinnütziger Stiftung und Musikförderung sollten die zukünftigen Interpretinnen und Interpreten verinnerlichen, denn mit der Musik allein ist selten viel Geld zu verdienen. Der Dialog mit einer Stiftung kann wertvolle Erkenntnisse in einem frühen Stadium bringen. Je klarer und vollständiger das Gesuch formuliert wird, desto grösser ist die Chance, gefördert zu werden. Es schadet nicht, vorab die Stiftung anzurufen und in Erfahrung zu bringen, wann die Eingabedaten für die Gesuche sind oder wann die nächste Stiftungsratssitzung stattfindet.

Der Rashōmon-Effekt. Oder der Fundraiser und die Geschäftsführerin einer Förderstiftung

by Fatiah Bürkner

Haben Sie sich als Fundraiser schon einmal in die Rolle einer Geschäftsführerin einer Stiftung versetzt? Oder andersherum? Ein Perspektivwechsel ist eine lehrreiche Erfahrung. Lesen Sie das kleine Experiment, um die Zusammenarbeit zwischen implementierenden und fördernden Partnern zu verbessern und suchen Sie sich einen Fundraising- oder Stiftungsbuddy Ihres Vertrauens!

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Haben Sie unseren monatlichen Newsletter schon abonniert?
ErrorHere