Schlagwort: Kultur

Die Schweiz – ein Kosmos der Privatmuseen

by Benno Schubiger

Das jüngste Museum in der Schweiz, dem Land mit der weltweit höchsten Museumsdichte, ist seit Anfang Jahr für das Publikum geöffnet: Das Muzeum Susch im Unterengadin verdankt seine Existenz (und seine Schreibweise) der polnischen Unternehmerin und Mäzenin Grazyna Kulczyk. In einem Gebäude, das früher als Kloster und dann als Brauerei diente, und im herausgesprengten Felsen nebenan […]

99 Neugründungen im 4. Quartal 2018

by Claudia Dutli

Die Stiftungslandschaft ist im 4. Quartal 2018 um 99 Stiftungen gewachsen. Dabei sind es mit 40 vorwiegend fördernde nach den operativen mit 33 und gemischten mit 26 Neuzugängen. Erfasst wurden dabei die sog. klassischen gemeinnützigen Stiftungen, nicht jedoch z.B. die Wohlfahrtsstiftungen und Firmenstiftungen. Am meisten Stiftungen gab es diesmal im Bereich Bildung, gefolgt von Kunst/Kultur/Freizeit und […]

Philanthropie und Denkmalpflege – aktueller denn je!

by Benno Schubiger

Anliegen der Denkmalpflege und des Heimtschutzes haben in der Bevölkerung einen hohen Stellenwert. Sie beinhalten ausgeprägte philanthopische Aspekte und tragen kulturell, ästhetisch und ideell zur Lebensqualitöt bei – auch zur Identität einer Gesellschaft. Es lohnt sich, im Europäischen Kulturerbejahr 2018 sich grundsätzliche Überlegungen zu machen, z.B. wie deren Finanzierung gelingen kann. Es sind vor allem Förderstiftungen, Mäzene und Legatgeberinnen, die Grundsatzanliegen zum Schutz des baulichen Kulturerbes unterstützen können.

Ein Plädoyer von Benno Schubiger zur Bewahrung architektonischer Zeitzeugnisse auf Benno’s Blog von StiftungSchweiz.ch

Kulturförderung durch Schweizer Stiftungen -Tipps

by Remo Aeschbacher

Kulturelle und sportliche Stiftungszwecke lassen sich relativ fein in überschaubare und präzise bearbeitbare Fundraisingsegmente gliedern. Je nach kulturellem Unterzweck finden Stiftungen potenzielle Kooperationsparter eher in einer bestimmten Stadt oder in einer Region. Auch für Fundraiser dürfte sich eine regionale Vorbetrachtung des Stiftungsmarkts teilweise lohnen. Das grosse Segment der vielen zweckgenerellen Stiftungen innerhalb des Zwecks Kunst, […]

Kulturförderung durch Schweizer Stiftungen

by Remo Aeschbacher

Kunst und Kultur werden traditionell stark durch private Stiftungen gefördert. Mehr als jede dritte Stiftung begünstigt Anliegen in diesem Wirkungsbereich. Das ist jedoch regional unterschiedlich ausgeprägt. So fokussieren ländliche Kulturstiftungen eher auf die lokale Denkmal- und Heimatpflege, während Stiftungen in der Stadt eher die aktive Kunst und Performance begünstigen. Von Remo Aeschbacher

Der Röstigraben n’existe pas! Tipps

by Sophie Hersberger

Was können Nonprofit-Organisationen tun, die versuchen wollen, den Röstigraben zu überbrücken, um letztlich ihren Wirkungsgrad in der Schweiz zu erhöhen? Die gute Nachricht ist, dass die Sprachbarriere zumindest aus kultureller Sicht nicht so gross ist. Die schlechte Nachricht lautet, dass es ein umfassenderes Verständnis der anderen Kultur braucht, um erfolgreich zusammenzuarbeiten können: Projekte können nicht […]

Der Röstigraben n’existe pas!

by Sophie Hersberger

Unterschiede im Spendenverhalten zwischen der Deutschschweiz und der Romandie lassen sich nicht durch den Faktor Sprache, sondern durch unterschiedliche kulturelle (Selbst-) Verständnisse erklären. Es braucht mehr, als nur bilingue zu sein, um den Röstigraben zu überbrücken.

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Haben Sie unseren monatlichen Newsletter schon abonniert?
ErrorHere