Schlagwort: Stiftungsrat

Ist es der Phantomschmerz gefühlter Enterbung …?

by Benno Schubiger

Ist es der Phantomschmerz gefühlter Enterbung oder ist es der Ersatz für fiktive Eigentümerinteressen? Familienvertretungen in Stiftungsräten spielen eine besondere Rolle. Haben sie auch spezifische Aufgaben? Mit dieser Themenstellung beschäftige ich mich in meinem April-Blog. Der Geschäftsführer einer traditionsreichen Förderstiftung sagte mir einmal, dass die Familienvertreter in seinem Stiftungsrat immer etwas speziell, etwas anders seien. […]

Mehr Transparenz bei der Nachfolge in Stiftungen

by Christian Hafner

Niemand weiss, wie viele Stiftungen in den nächsten Jahren ihre Nachfolge regeln müssen. Wegen der demographischen Veränderung dürfte sich die Zahl in Analogie zu den Unternehmensnachfolgen bewegen. Zieht man die in der NZZ publizierten Zahlen zum Unternehmertag zu Rate, muss rund ein Achtel der Unternehmen1 ihre Nachfolge regeln. Umgelegt auf die rund 13’000 Stiftungen in […]

«Heimatort – Steuer» – Best Practice zur Erhöhung des Spendenvolumens?

by Fatiah Bürkner

Was treibt das Spendenverhalten der Bürger und wie können Staat und gemeinnützige Akteure sie dazu animieren, mehr zu spenden? Dazu muss ich einfach nochmals aus Japan berichten, wo sich dazu Erstaunliches ereignete. Japaner spenden etwa 0.2% ihres BIPs, also im Vergleich zum ewigen Spitzenreiter USA mit 2.12% eher wenig. Doch wenn es eine Spendenkampagne gab, […]

Zusammenarbeit unter Stiftungen – eine echte strategische Option

by Christian Hafner

Ob bestehende Aufgaben schwierig zu bewältigen sind, oder ob Chancen nicht alleine gepackt werden können, Stiftungen mit ähnlichen Zielen können durch Zusammenarbeit ihre Wirkung verstärken. Deshalb gehört das Zusammenarbeits-, resp. Partnerschaftsthema bei jeder Strategiesitzung des Stiftungsrats auf die Traktandenliste. Um die Diskussion zielführend zu gestalten, sollte sie mit einer Auslegordnung vorbereitet werden.

Ein Beitrag von Christian Hafner im Roundtable von StiftungSchweiz.ch.

Von der philanthropischen Idee zur Stiftungsgründung

by Matthias von Orelli

Schenken ist eine alte Tradition. Seit Anbeginn der Menschheit werden überall auf der Welt Geschenke als eine Form des sozialen Handelns ausgetauscht. Wenn das Schenken durch eine Stiftung geschehen soll, ist Beratung gefragt. Ist der Gedanke gereift, eine Stiftung errichten zu wollen, stellt sich die Frage, ob es eine selbständige oder unselbständige Stiftung sein soll. Die Zweckformulierung ist ein wesentlicher Punkt. Wie kann man die philanthropischen Absichten in einen stiftungsspezifischen Zweck bringen? Ziel soll sein, dass das Schenken lange und wirkungsvoll anhalten kann.

Vier Fragen, die Sie als Stiftungsrätin und Stiftungsrat stellen sollten

by Christian Hafner

Wer fragt, der führt. Stiftungsratsmitglieder müssen hartnäckige Fragen stellen und unnachgiebig auf Antworten beharren – auch wenn sie nicht vom Fach sind. Sie dürfen sich nicht davor fürchten, in Gremiumsdiskussionen uninformiert zu erscheinen und deshalb lieber “den Mund zu halten”. Diese Angst gilt es zu überwinden – zB durch vier Fragen, die zum ständigen Repertoire gehören sollten.

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Haben Sie unseren monatlichen Newsletter schon abonniert?
ErrorHere