Wirkungsvolles Stiftungsfundraising
von StiftungSchweiz.ch

Wirkungsvolles Stiftungsfundraising

Bereich Fundraising
Titel Wirkungsvolles Stiftungsfundraising Februar 2016
Thema Auch im Stiftungsfundraising hat sich der Wettbewerb unter den Gesuchstellern verschärft. Falsch aufbereitete und schlecht dokumentierte Gesuche wandern in den Papierkorb. Wie kann ich mir da Gehör verschaffen? Wie gehe ich richtig vor? Und: 80% aller Gesuche gehen an 20% aller Förderstiftungen – wer sind die anderen 80%? Unser Workshop vermittelt Ihnen grundsätzliches Wissen zum Fundraising mit Förderstiftungen. Grundlage hierfür ist das NonproCons Fundraising System NFS. Darüber hinaus werden im kleinen Kreis intensiv ganz praktische Fragen bearbeitet, die sich auf Ihre eigene Situation beziehen, so z.B.: Eignet sich mein Projekt oder Vorhaben, um es Förderstiftungen vorzulegen? Wie sollte das ausgewählte Projekt oder Vorhaben am Besten dargestellt resp. beschrieben und dokumentiert sein? Wie formuliere ich die Anträge? Wie sollte das Begleitschreiben verfasst sein? Wie führe ich den Erstkontakt durch? Wie geht man mit Absagen um? Wie verdanke ich den Beitrag? Was tut man, um den Kontakt zu halten? Sie erhalten schliesslich auch Einblick in modernste Recherchemethoden und diskutieren die Vorteile und Nachteile der verfügbaren Informationsquellen. Spezial: Persönliche Nachbetreuung durch individuellen Check-Up Ihrer überarbeiteten Gesuchsunterlagen (s.u.).
Teilnehmer Verantwortliche bei Spenden sammelnden Organisationen für das Fundraising bei Förderstiftungen (Stiftungsfundraising); ehrenamtlich Arbeitende genauso wie Profis; erfahrene Fundraiser ebenso wie Neueinsteiger.
Teilnehmerzahl max. 8
Termin Dienstag, 23. Februar 2016
Zeit 09.15 -17.00 Uhr
Ort NonproCons, Rittergasse 35, 4052 Basel; siehe Lageplan
Leitung Dr. Peter Buss
Kosten CHF 480 inkl. MWSt.. Inbegriffen sind eine Workshop-Dokumentation sowie die Tischgetränke und Pausenerfrischungen; exkl. Mittagessen
Konditionen Die Kosten des Workshops sind zahlbar gegen Rechnung vor dem Workshop-Termin.
Bestätigung Nach Eingang ihrer Anmeldung wird Ihnen per E-Mail eine Bestätigung zugeschickt. Am Ende des Workshops erhalten Sie eine schriftliche Teilnahmebestätigung.
Anmeldung bis Dienstag, 16. Februar 2016. Anmeldungen bitte ausschliesslich über die Website NonproCons. Hier geht es zur Anmeldung. Die Anmeldungen werden nach dem Zeitpunkt ihres Eingangs berücksichtigt.
Administration Für Fragen wenden Sie sich bitte an: Frau Anne-Marie Buss, Sekretariat NonproCons
Besonderes Für eine Pauschale von CHF 300.- zuzüglich MWST können die WS-Teilnehmenden innerhalb von 30 Tagen nach dem Workshop dem Workshopleiter ein fertiggstelltes Gesuch oder auch provisorische Gesuchsunterlagen zum Check-up vorlegen. Dieser beurteilt die Unterlagen und gibt konkrete Anregungen für Aenderungen und Ergänzungen. Die Unterlagen sind ausschliesslch elektronisch zuzustellen. Das Feedback erfolgt mit einem schriftlichen Bericht, in der Regel ca. 2 Seiten A4.

Hier geht’s zur Anmeldung

Anmerkung oder Frage schreiben

*

Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar und ggf. Ihrer Website gespeichert wird.