von Peter Buss

Workshop – Grossspender-Fundraising und Kapitalkampagne | 7. Mai 2019

NPO-Management Workshop mit Peter Buss, NonproCons

Sie planen einen Umbau, beziehen ein neues Gebäude, müssen einen Teil Ihrer Infrastruktur ersetzen?
Sie stehen vor einer grösseren Anschaffung oder wollen ein Grundstück erwerben, um eine neue Immobilie darauf zu errichten?

Vereine und Stiftungen, die ein Heim oder ein Museum betreiben oder eine andere Betriebsstäte führen, sind nicht nur mit der steten Mittelbeschaffung für den laufenden Betrieb konfrontiert, sondern immer wieder auch mit grösseren, zumeist einmaligen Investitionen.

Als Fundraising-Instrument bietet sich dafür eine Kapitalkampagne an, die unter dem Begriff „Capital Campaign“ in den USA und in UK zu den wichtigsten Finanzierungsinstrumenten gehört. Damit gemeint ist eine intensive, zeitlich begrenzte Fundraising-Aktion mit vorgegebenem Finanzmittelbedarf für eine einmalige Investition ab CHF 500.000.-. Im Workshop lernen Sie, wie man eine solche Kampagne anpackt und umsetzt.

Inhalt:

  • Einsatz der Kapitalkampagne
  • Die Basisstrategien einer Kapitalkampagne
  • Die 4 Phasen einer Kapitalkampagne und der Planungsprozess
  • Die Projektorganisation und das Projektmanagement
  • Die erforderlichen Ressourcen inkl. Zeitbedarf und Kosten
  • Die Umsetzung
  • Erfolgsfaktoren und Stolpersteine.

Ziel:

Die Teilnehmenden sind nach Abschluss des Workshops in der Lage einzuschätzen, ob und wie sie eine Kapitalkampagne für das eigene Vorhaben einsetzen wollen und was es dazu braucht, um diese zu realisieren. Methodik: Wissensinput mit Diskussion; selbständige praktische Arbeit am eigenen Projekt mit Präsentation; Arbeit in kleinen 2er und 3er-Gruppen

Weitere Informationen zum Workshop und Anmeldung

Anmerkung oder Frage schreiben

*

Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar und ggf. Ihrer Website gespeichert wird.