von Peter Buss

Workshop – Mission Investing | 4. Juni 2019

NPO-Finanzmanagement Workshop

Nullzinsen gepaart mit der Scheu vor mehr Aktien gefährden die Budgets von Förderstiftungen genauso wie jene operativ tätiger Organisationen, die auf Vermögenserträge angewiesen sind.

Wie kann deshalb mit einem aktiven „Mission Investing“ schon auf der Seite der Vermögensanlage der Zweck der Stiftung oder des Vereins erfolgreich gefördert werden?

Inhalt:

  • Was ist „Mission Investing“?
  • Wie lässt es sich in die Anlagestrategie integrieren?
  • Müssen lang bewährte Prinzipien über Bord geworfen werden?
  • Welche organisatorischen Anpassungen sind notwendig, wenn sogar in „Social Businesses“ investiert werden soll?

Ziel:

Sie wissen, welche Voraussetzung Sie schaffen müssen, damit Mission Investing erfolgreich betrieben werden kann und welches Potential zur Erreichung Ihres Stiftungszwecks in „Social Businesses“ steckt. Methodik: Wissensinput mit Diskussion

Informationen zum Workshop und Anmeldung

Anmerkung oder Frage schreiben

*

Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar und ggf. Ihrer Website gespeichert wird.